Massage Toys

Der Sexshop von dildodave.de bietet euch auch Massagegeräte an. Die extravaganten Sextoys kannst du bequem und einfach in unserem Erotikshop bestellen und in einer sinnlichen Stunde mit deinem Partner ausleben und probieren. Dein Fetisch wird von uns in jeder Hinsicht unterstützt und deine Fantasie kommt nicht zu kurz. Die befriedigung ganz nach deinem Geschmack, mit Massagetoys von Herstellern wie zum Beispiel Fetish Fantasy bringen wir in jedes Schlafzimmer ein bisschen Action. Lebt eure Vorlieben aus und überzeugt euch selbst von den Erotikartikeln in unserem onlineshop. Die Massagetoys machen Lust auf mehr und du wirst nicht genug von der sanften aber harten Berührung bekommen. Hochwertig verarbeitet und extrem Luststeigernd wie alle Sextoys in unserem Erotikshop.

Fetischmassagen für den Lustgewinn

Wer hat nicht schon mal seinen Partner liebevoll massiert? So eine Massage sorgt für wunderbare Entspannung und für Wohlbefinden. Auch Fetischmassagen sind sehr beliebt. Je nach dem, wie es gefällt, wird dabei der gesamte Körper oder aber auch nur bestimmte Körperteile lustvoll massiert. Das kann ein wunderbares Vorspiel sein, aber auch einfach nur zum Verwöhnen des Partners dienen.
Für so eine Massage können verschiedene Hilfsmittel zur Anwendung kommen.

Für eine perfekte Massage
Wer den Partner mit einer sanften oder auch nicht so sanften Fetischmassage verwöhnen möchte, der kann dafür die verschiedensten Hilfsmittel benutzen. Ob das nun Massageöle mit oder ohne Duft oder aber auch anderes ist, das bleibt jedem Selbst überlassen. Bei Dildodave gibt dafür in der Kategorie Massage einige Artikel zum Bestellen. Aber auch aus anderen Rubriken können einige Sextoys in eine lustvolle Fetischmassage mit einbezogen werden.
Mit dem Massagerad von Fetish Fantasy kann man die Massage sanft oder auch etwas grober ausführen. Dieses Rädchen hat einen Griff aus Plastik, das Rad selbst ist aus Metall und gezackt, ähnlich wie ein Sporn beim Reiten. Durch die einzelnen Zacken wird beim Massieren ein mehr oder weniger intensives Kribbeln auf der Haut erzeugt. Natürlich sind die Zacken so abgerundet, dass es zu keinen Verletzungen kommt. Ein Massageöl auf der Haut verstärkt die Wirkung des Massagerades noch zusätzlich.
Die California Exotic Massagekissen sind ebenfalls bestens für eine Fetischmassage geeignet. Diese Gelkissen werden einfach für einige Sekunden in der Mikrowelle erwärmt. Legt man sie anschließend auf die Haut und massiert damit sanft den Körper, ist dies für den Verwöhnten überaus angenehm. Das Aufschrecken durch kalte Hände hat damit endlich ein Ende.

Massieren mit Hilsmitteln
Wer seine Partner mehr oder weniger sanft massiert, der muss damit rechnen, dass diesen die Fetischmassage so richtig heißmacht. Meist endet sie dann in wildem Sex bis hin zur Ekstase. Aber auch bei einer Massage kann der sexuelle Höhepunkt erreicht werden. Für das Durchkneten des Körpers können einige Hilfsmittel den Lustfaktor noch steigern, wie:

*    wärmende Massageöle
*    Massageöle mit Duft
*    Massagegel
*    Gummihandschuhe
*    Massagerad
*    Massagekissen

Wer auf Gummi steht, der kann sich zur Massage Gummihandschuh aus dem Sortiment von Dildodave anziehen. Das wird auch den Partner auf Touren bringen. In der Kategorie Drogerie findet der Kunden eine große Auswahl der verschiedensten Massageöle, ob nun mit der ohne Duft. Natürlich tut es auch ein Gleitgel, wenn man es möchte.
Für den der sich bei der Fetischmassage gern so richtig einölt, für den empfehlen wir einen Latex Bezug, dieses schützt Bett oder Sofa vor Verunreinigungen durch das Öl. Da muss keine Rücksicht mehr genommen werden. Einfach tut was gefällt.

Massieren bis zum Höhepunkt
Eine Fetischmassage ist eine Spielart, der sich niemand entziehen mag. Wohl jeder empfindet es als angenehm und Lust bereitend. Wenn beim Massieren besondere Körperteile extra intensiv verwöhnt werden, dann steigert sich die Lust ganz schnell bis zu einem explosiven Höhepunkt. Das müssen aber nicht unbedingt nur Penis oder Vagina sein. Auch eine Fetischmassage des Po´s ist sehr erregend und eine Fußmassage ist nicht nur für Fußfetischisten etwas ganz Wunderbares. Steht man allerdings auf Füße, könnte man den Liebsten auch mit den Füßen und Zehen auf der Haut verwöhnen. Die Brust bietet sich für eine extra Massage natürlich ebenso an, wie auch der Bauch oder die Innenseiten der Oberschenkel. Einfach mal ausprobieren, an welchen Körperstellen sich der zu Massierende am meisten windet und vor Lust stöhnt. Massiert man Penis oder Vagina mit einem Massageöl, so kann man sich natürlich dann das Gleitmittel beim Sex ganz sicher sparen. Einfach nur darauf achten, dass keiner von beiden, auf die enthaltenen Duftstoffe allergisch reagiert. Sollte dies doch so sein, so gibt es natürlich auch extra Massageöle ohne Duftstoffe und für empfindlichen Menschen.
Beim Massieren mit dem Ziel den anderen zum sexuellen Höhepunkt zu bringen können natürlich auch Dildos und Vibratoren zum Einsatz kommen. Mit diesen einfach sanft oder mit leichtem Druck über den Körper fahren, bis der Luststab dann natürlich sein Ziel erreicht und in Vagina oder Po ganz tief versinkt.
Es ist also gar nicht so schwer, eine perfekte Fetischmassage durchzuführen und den Partner in Extase zu bringen. Es ist einfach nur ein wenig Fantasie dabei gefragt und man sollte sich überlegen, wie es dem Liebsten wohl am Besten gefallen würde.