Fuss Dildos - Der ganz besondere Fetisch!

Fussdildos sind sehr selten aber trotzdem werden Sie immer beliebtere Sextoys für Frau und Mann. Man sollte schon geübter Sextoy Anwender sein, denn Fussdildos sind generell sehr groß. Bei der Penetration sollte man also Vorsichtig sein. Männer können diese Füße gerne "anspritzen", denn sie sind leicht zu reinigen. Aber auch so weich, dass Sie für n netten Footjob geeignet sind ;)

Für den Liebhaber von Füßen

Obwohl der Fußfetisch gar nicht so selten ist, gibt es recht wenige Fuesse + Fussdildos. Das Gefühl von einem Fuß verwöhnt zu werden, ist für sehr viele, hauptsächlich Männer sehr erregend. Aber es gibt auch einige Frauen, die diesen Fetisch gern ausleben möchten.
Nicht immer ist ein Partner zu Stelle, wenn man gerade mal wieder Lust auf ein Sexspielchen hat. Dafür sind dann diese Fuesse + Fussdildos bestens geeignet. Sie lassen sich pur benutzen, aber auch mit Nylons oder Socken noch der jeweiligen Leidenschaft anpassen.

Sexspielchen mit den Füßen
Es gibt unzählige verschiedene Fetische und das ist auch gut. Denn je abwechslungsreicher der Sex ist, desto besser wird er auch sein. Manch einer träumt insgeheim von den Füssen einer ganz bestimmten Person, eines Prominenten zum Beispiel, ein anderer mag es einfach nur von einem Fuß penetriert zu werden. Wer auf Füße nicht verzichten möchte, der sollte sich gleich mal beim Angebot der Fuesse + Fussdildos umsehen. Die angebotenen Modelle sind:

*    in verschiedenen Farben und Formen erhältlich
*    zum Beispiel als originalgetreue Abbildung von Belladonnas Füßen
*    nur bis zum Knöchel, aber auch mit Beinunterteil erhältlich
*    leicht zu reinigen
*    aus Vinyl, Gummi oder PVC

Wer ein richtiger Fußfetischist ist, der kennt ganz sicher auch die Füße von Belladonna. Die Lady, die sich darauf spezialisiert hat, in Videos und auf Bildern Fußfetischisten mit ihren Füßen so richtig einzuheizen. Nun gibt es also auch ihre nachgebildeten Füße als Dildos zum Bestellen. So könnte man sich ein Belladonna Video ansehen und sich dabei mit dem Belladonna-Fußdildo selbst befriedigen.
Es gibt Fuesse + Fussdildos in schwarz aber auch Hautfarben. Wer es mag, der kann einfach nur den Fuß selbst bestellen oder aber auch einen Fußdildo, an dem noch ein Teil des Beines ist.

Die Lust mit dem Fuß
Beim Fußsex muss es nicht unbedingt immer der Fuß des Partners sein, der in einem ist. Sehr erregend kann es auch sein, wenn der Partner dem Fußdildo langsam in die Vagina der Frau schiebt und sie dann damit befriedigt. Auch hier empfiehlt es sich Gleitgel zu benutzen, um das Eindringen zu erleichtern. Es versteht sich von selbst, dass man langsam und vorsichtig ist und so Verletzungen vorbeugt. Anfänger sollten nicht gleich versuchen, den kompletten Fuß einzuführen. Nur soweit, wie es als stimulierend und erregend empfunden wird. Da viele Männer darauf stehen Füße anzuspritzen, sind alle Fuesse + Fussdildos leicht abwaschbar und gut zu reinigen. Denn auch beim Fußsex spielt Hygiene eine wichtige Rolle.
Fuesse + Fussdildo kann man aber nicht nur für das Eindringen nutzen, sie lassen sich auch ganz wunderbar in einem Rollenspiel unterbringen oder für das Vorspiel benutzen.
Da viele Fußfetischisten auch Nylonfetischisten sind, kann man Nylons über den Fußdildo ziehen und sich damit streicheln oder streicheln lassen. Wer will, kann an dem Fuß saugen, lecken oder einfach mit ihm nach belieben spielen.
Eines ist sicher, Fuesse + Fussdildos sind noch nicht so oft und so zahlreich im Handel erhältlich, aber die Nachfrage ist groß. Denn Fußerotik ist sehr beliebt und es gibt viele Fans dieses Fetischs. Daher werden wohl noch einige Modelle von Fußdildos folgen und die Auswahl so entsprechend erweitert werden.