Vibro Eier - die kleinen mit viel Power

Vibro Eier werden immer beliebter. Der Grund? Die kleinen Vibrationskörper sind meistens nicht von einer großen Hülle wie bei einem normalen Vibrator umhüllt und geben somit die volle Vibrationskraft weiter. Vibro Eier sind klein und handlich und über eine Fernbedienung stufenlos regulierbar. Verwendet werden Sie für jeden Bereich - Vaginal - Klitoral oder Anal

Intensive Vibration und Stimulation
Jeder, der auf Sextoys steht der wird wahrscheinlich auch den einen oder anderen Vibrator besitzen oder zumindest schon einmal gekauft haben. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich aber auch das Vibrationsei.
Das Funktionsprinzip ist gar nicht so viel anders, als das eines herkömmlichen Vibrators, aber wer dieses Ei schon einmal als Sexspielzeug benutzt hat, der wird es mit Sicherheit zu seinen bevorzugten Toys zählen.

Eine große Auswahl kleiner vibrierender Eier
In der Kategorie Sextoys und der dortigen Rubrik Vibratoren kann man auch die vielen verschiedenen Ausführungen der Vibrationseier finden. Diese kleinen und unauffälligen Lustspender gibt es:

*    in verschiedenen Farben
*    unterschiedlichen Größen
*    verschiedenen Varianten, wie Auflegevibratoren
*    mit Noppen, Rillen oder aber auch ganz glatt
*    kabellos oder mit Kabel zur Fernbedienung
*    auch mit Aufsätzen

Während die Farbe für die Lust wahrscheinlich eher keine große Rolle spielen dürfte, so ist das bei Größe und Form schon ganz anders. Auch der Verwendungszweck kann unterschiedlich sein. Während man das Vibrationsei auf die Klitoris auflegt, gibt es andere Modelle dieser Eier, die man sich vaginal oder aber auch anal einführen kann. Mit der Hilfe einer kleinen Fernbedienung lässt sich die Vibration des Eies je nach gewünschter Stärke einstellen. Wenn es ein wenig länger bis zum Höhepunkt dauern soll, reicht eine leichte Vibration, mag man es schnell und heftig, so kann man das Vibrationsei auf in voller Stärke vibrieren lassen. Für die Selbstbefriedigung ist dieser kleine Vibrator bestens geeignet. Aber auch zu zweit lässt sich damit jede Menge Sexspaß haben.
So kann der Partner beispielsweise das Vibrationsei beim sexuellen Spiel in die Partnerin einführen und die Stärke der Vibration ganz nach seinem Ermessen regeln. So könnte die Gespielin immer wieder bis kurz vor dem Höhepunkt gebracht werden ohne dass man sich letztendlich kommen lässt. Dieses Spielchen lässt sich so lange ausdehnen, bis die Partnerin um den Orgasmus bettelt. Hier sind der spielerischen Fantasie wirklich keine Grenzen gesetzt.
Wer das Außergewöhnliche liebt, der sollte sich ein Vibrationsei bestellen, das kabellos mit der Fernbedienung verbunden ist. So kann die Frau es einfach in sich lassen, damit shoppen oder auch schlafen gehen. Schon das allein finden die meisten richtig anturnend. Aber wie geil muss es erst werden, wenn der Partner dabei ist und die Macht über die Fernbedienung hat? Denn nun kann er, auch wenn Sie gerade nicht damit rechnet, ganz plötzlich die Vibration zuschalten und das so stark er möchte. Sie sollte versuchen in der Öffentlichkeit kann nicht zu laut zu stöhnen, auch wenn es sicherlich sehr schwerfällt.

Klein, unauffällig aber doch so wirkungsvoll
Vibrationseier bieten meist eine deutlich stärkere und intensivere Vibration als es die herkömmlichen Vibratoren bieten können. Das ist so zu erklären, das dieses Ei in keiner großen Hülle steckt, wodurch die Vibration als nicht so sehr gedämmt wird. Außerdem nicht zu vergessen kann man das Vibrationsei auch komplett in sich oder dem Sexualpartner versenken. Wie ein Vibrationsstab auch kann man die kleinen Eier zur Stimulation der Klitoris, der Vagina oder auch im analen Bereich anwenden.
Selbstverständlich lassen sich die Lustmacher sehr leicht und gründlich reinigen. Es gibt sie als sehr preisgünstiges Modell, aber auch in der Luxusvariante.
Die Vibrationseier sind unauffällige kleine Sexspielzeuge, die in jede Tasche oder jede Schublade passen. Die Lust, die man mit ihnen verspüren kann, ist dafür aber umso größer und intensiver.